VON: Birgit Dimitriw

28. August 2014
16:08 Uhr

Wirtschaftstag der 13. Botschafterkonferenz am 26. August 2014 im Auswärtigen Amt

Wie in den Jahren zuvor, so gab auch die diesjährige Botschafterkonferenz den Vertretern der Wirtschaft und der Konsulate Gelegenheit, Meinungen, Wünsche und Anregungen auszutauschen. [... mehr]

Februar 2019
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728   

THESEN UND FAKTEN

Die fortschreitende Globalisierung, der Anspruch an die Mobilität der Menschen und die politischen Gegebenheiten schaffen ständige Veränderungen bei der Vergabe von Visa. Im Gespräch sind neue Erleichterungen, aber auch Verschärfungen der Bestimmungen. Der Deutsche Visadienst möchte diese Diskussion mit Beiträgen aktueller Themen bereichern. Auszüge und Zitate dürfen, unter Angabe der Quelle, gerne ohne weitere Erlaubnis verwendet werden.

Zurück


Artikel vom: 29.08.2012

Wirtschaftstag der Botschafterkonferenz am 28.August 2012 im Auswärtigen Amt

Wie in den Jahren zuvor, so gab auch die diesjährige Botschafterkonferenz den Vertretern der Wirtschaft und der Konsulate Gelegenheit, Meinungen, Wünsche und Anregungen auszutauschen. Der Deutsche Visadienst war anwesend und konnte feststellen, dass wiederholt das Thema Visa im Fokus der Gespräche stand.

Eröffnet wurde der Wirtschaftstag durch den Bundesminister des Auswärtigen, Dr. Guido Westerwelle und den Bundesminister für Wirtschaft und Technologie. Beide Minister betonten die Notwendigkeit einer gemeinsamen und eng abgestimmten Außen- und Wirtschaftpolitik Deutschlands. Ebenfalls betont wurde, wie wichtig die Reisefreiheit für die internationalen Beziehungen ist. Dies betrifft nicht nur Geschäftsreisende, sondern gerade auch Studenten und Auszubildende.

In verschiedenen Workshops, sowie im „Forum Visaerteilung“ wurden anschließend Probleme und Verbesserungsvorschläge diskutiert. Von Seiten der Unternehmen wurde nachhaltig gefordert, dass die Vergabe der Visa, besonders bei Geschäftspartnern oder Messebesuchern, erleichtert und vor allem beschleunigt werden muss. Dies sei für den Wirtschaftsstandort Deutschland von großer Bedeutung.

Zum Wirtschaftstag erschien auch folgender Artikel auf spiegel.de:
ANSHU JAIN BEZIRZT DEUTSCHLANDS DIPLOMATEN

Kommentar schreiben

Visaagenturen des
Deutschen Visadienstes